Navigieren auf enex.me

Was sind Fördergelder und wie kann man diese beantragen?

Fördergelder sind finanzielle Mittel, die oft vom Staat bereit gestellt werden, um nachhaltige Projekte von Einzelpersonen oder Unternehmen zu unterstützen. Die Möglichkeiten sind ortsabhängig.

Vorher-Nacher-Vergleich eines Raums nach Renovation

Förderbeiträge erhalten Unternehmen oder Privatpersonen für Projekte, die im Sinne der Gesellschaft wertvoll sind. Der Staat oder auch private Organisationen wie Stiftungen setzen so Anreize für nachhaltige Investitionen. Energiesparende Massnahmen wie Renovationen oder Sanierungen werden durch Förderprogramme erleichtert. Weitere Beispiele sind der Heizungsersatz mit Wärmepumpen oder die Installation von Solaranlagen.

In der Schweiz werden Fördergelder auf allen Ebenen vergeben: Bund, Kantone und Gemeinden. Eine Vorabklärung ist darum sinnvoll. Dazu kommt, dass eine frühe Gesuchstellung von Vorteil ist, da die meisten Programme eine Zusage vor der Umsetzung verlangen.

Fördergelder für Renovation und Sanierung

Bei Energiefranken kann man mittels der Postleitzahl alle Förderangebote der Schweiz abrufen. Im umfassenden Onlineverzeichnis findet man Links zu weiterführenden Informationen, zu Förderstellen und zum Ablauf der Fördergeldbeantragung.

Mehr Informationen zu Fördergeldern und zum Energiesparen bei Gebäudesanierungen findest du im Artikel «Energiebedarf für Gebäude halbieren» bei den Energie-Experten.

Förderprogramme in der Schweiz

Subventionen von Bund, Kantonen und Gemeinden abfragen, dazu Kampagnen regionaler Energieversorger und weiterer Anbieter. Für jeden Ort der Schweiz.

A

Was bedeutet die Bezeichnung A+++ bzw. A++ oder A+?

A+, A++ und A+++ sind Bezeichnungen für Energieeffizienzklassen. Ab 2021 gibt es in der Schweiz und in der EU neue Energieetiketten.

Was ist ein Generator?

Generatoren wandeln mechanische Energie (Bewegung) in elektrische Energie (Strom) um. Ein Generator beinhaltet meist eine Kupferspule (Leiter), Magnete und oftmals einen Eisenkern.