Navigieren auf enex.me

Wie viel Heizöl braucht es, um 100 Liter Wasser zu erhitzen?

Der Energie-Inhalt von 1 Liter Heizöl entspricht zirka 10 kWh.

100 Liter Wasser von 10 °C auf 60 °C zu erwärmen, erfordert eine Energiemenge von 5,82 kWh. Um das auszurechnen, braucht man neben der Masse (100 Liter = 100 Kilogramm) und der Temperaturdifferenz (50 Kelvin) die spezifische Wärmekapazität von Wasser. In der folgenden Formel entspricht diese dem Buchstaben c beziehungsweise dem Wert 4,187.

Q = m × c × dt = 100 × 4,187 × 50 / 3600 = 5,82 kWh

Formel zur Berechnung der Energiemenge zum Erhitzen von Wasser

Weil Energie in Kilowattstunden (kWh) angegeben wird, teilen wir am Schluss noch durch 3600 (Sekunden). Um eine Energiemenge von kWh in Liter Heizöl umzurechnen, teilen wir die Angabe durch die 10 kWh Energie, die in einem Liter Heizöl enthalten sind.

Lösung: Um 100 Liter Wasser von 10 °C auf 60 °C zu erwärmen, werden 0,58 Liter Heizöl benötigt – fast 6 Deziliter.

Gefrierfach und Tiefkühler abtauen – besser schnell oder langsam?

Eis im Tiefkühlfach erhöht den Stromverbrauch, darum sollte man regelmässig abtauen. Mit unseren Tipps geht es schnell und einfach.