Navigieren auf enex.me

Was sind LED-Streifen? (LED Stripes)

Strom sparende LED-Lampen sind im Trend. Der Typ LED-Streifen ist besonders beliebt als Stimmungs- und als Hintergrundbeleuchtung. Doch was ist das genau für ein Leuchtmittel?

Gangbeleuchtung mit horizontalen und über die Decke gewinkelten Lichtstreifen

Früher waren Halogenlampen beliebt, um Räume in Licht zu tauchen. Doch in der Schweiz gilt seit 2018 ein Halogenlampenverbot, genauso wie in der Europäischen Union. Das gab LED-Produkten wie den hier vorgestellten LED-Streifen zusätzlichen Schub.

LED-Streifen dienen aber nicht in erster Linie dazu, Halogenlampen zu ersetzen. Sie bieten neue, kreative Möglichkeiten für den Einsatz von Licht. Die folgenden Bilder zeigen – wie auch unser Titelbild –  Inspirationen des Herstellers Paulmann Licht GmbH.

LED-Streifen (LED Stripes)

Ein LED-Streifen ist ein flexibles Band, auf dessen Oberfläche Licht-Emittierende-Dioden (LED) montiert sind. LED-Streifen gibt es in unterschiedlichen Weiss-Varianten – man spricht von kalten und warmen Farbtemperaturen – sowie mit einstellbaren Farben (RGB-LED). Es gibt sehr helle Varianten, weniger leuchtstarke und solche zum Dimmen.

Auch bei den Bezeichnungen ist die Vielfalt gross. Ob LED-Streifen, LED-Lichtband oder LED-Flexband, gemeint ist stets ein biegbarer Trägerstreifen, der mit Hilfe von LED-Technik Licht erzeugen kann. Die LED-Leuchtpunkte sind auf dem Band in grösseren oder kleineren Abständen montiert. Je kürzer der Abstand, desto regelmässiger und heller ist das Licht.

Finger drückt auf die LED, um das Band auf den Untergrund zu kleben
Für die einfache Montage sind LED-Bänder auf der Rückseite mit Klebeband ausgestattet. (Foto: Paulmann Licht GmbH)

Zwischen den LEDs hat es in der Regel Makierungen, die für das Zuschneiden hilfreich sind. Kürzen ist nie ein Problem. Verlängern ist im Prinzip auch möglich, je nach System geht das über Stecker oder du musst löten. Zudem können bei längeren Strecken mehrere Stellen nötig sein, wo Strom zugeführt wird, damit alle LEDs gleich hell leuchten.

Sind LED-Streifen stromsparend?

Dadurch, dass LEDs die Energie vor allem in Licht und nicht in Wärme umwandeln, arbeiten sie effizienter als herkömmliche Leuchtmittel. Der geringere Stromverbrauch ist speziell dort von Vorteil, wo Licht täglich über Stunden benötigt wird. Dabei sparen LED-Lampen nicht nur Energiekosten, sondern sie halten auch länger, da sie viele Tausend Betriebsstunden und ebenso viele Ein- und Ausschaltvorgänge aushalten.

Das Licht rund um Sofa und TV-Möbel ist dem TV-Bild angepasst
Soll der Fernseher das Licht im ganzen Wohnzimmer steuern? Mit LED-Streifen ist auch das möglich. (Foto: Signify)

LED-Streifen sparen natürlich nur dann Strom, wenn sie anstelle einer anderen Lichtquelle verwendet werden. Sobald du sie zusätzlich leuchten lässt, erhöhen sie den Stromverbrauch. Das gilt auch für aufwändige Steuerungselektronik. Es ist zwar nett, wenn sich das Licht im Raum laufend dem Fernsehbild anpasst. Beim abgebildeten System von Philips Hue ist dafür aber ein spezielles Gerät im Einsatz. Es analysiert permanent die Bilder, die von Zuspielgeräten wie Spielkonsole oder Apple TV an den Fernseher geliefert werden. Es verbraucht im Betrieb 7 Watt, im Standby immer noch 1 Watt. Andere Lichtsteuerungen, welche dich über eine App oder mit der Stimme das Licht anpassen lassen, brauchen deutlich weniger Strom.

Neben dem sparsamen Umgang mit Strom gibt es weitere Vorteile, aber auch Gefahren, die mit LED-Licht in Verbindung gebracht werden. Das behandeln wir im Beitrag «Was ist LED?».

Mehr Details zur optimalen Beleuchtung für zuhause findest du bei den Energie-Experten im Artikel «Gute und effiziente Beleuchtung für Ihr Zuhause». Tipps für besseres Licht im Büro, im Geschäft und im Laden gibt es im Beitrag «Anreize für effizientes Licht».

Soll ich Wasser in der Pfanne oder im Wasserkocher aufkochen?

Wenn man nicht viel Zeit hat, trotzdem aber noch für einen Tee oder eine Suppe Wasser aufkochen muss, stellt sich die Frage: Wie kann ich am schnellsten und effizientesten Wasser aufkochen?

LED-Lampen in blauem Licht

Was ist LED?

LED-Lampen sind der neue Standard. Doch was ist LED und was bedeutet es? Ist dieses künstliche Licht schädlich für die Augen?