Wohnkomfort mit Minergie

Ein Gebäude bietet Schutz vor Lärm und anderen Belästigungen und sorgt für angenehme Temperaturen – bei möglichst wenig Energieverbrauch. Was ist sonst noch wichtig für den Wohnkomfort?

Wo Menschen sich wohlfühlen, stimmt der Komfort. Ein guter Gebäudekomfort ist dort wichtig, wo wir wohnen und arbeiten. Der Erklärfilm von Minergie fasst in gut zwei Minuten zusammen, worauf es dabei ankommt.

Hervorgehoben werden dabei:

  • die hochwertige Gebäudehülle
    • schützt vor Lärm durch gut gedämmte Wände und Fenster
    • hält ungebetene Gäste wie Nagetiere und Insekten fern
    • die Dämmung sorgt für angenehme Temperaturen, zusammen mit der Technik
  • die Komfortlüftung
    • die systematische Lufterneuerung erspart das Lüften von Hand
    • Gerüche und Insekten können kaum eindringen
    • verhindert Schimmelbildung
    • erlaubt es weiterhin, nach Lust und Laune Fenster zu öffnen
    • filtert Pollen und Schadstoffe
    • 9 von 10 Personen würden die Lüftung nicht mehr hergeben

Das Minergie-Label

Minergie ist ein Schweizer Baustandard für Neubauten und für die Modernisierung bestehender Gebäude. Wirtschaft, Kantone und der Bund sind Träger der Marke.

Minergie-Bauten zeichnen sich durch einen tiefen Energiebedarf aus. Es wird darauf geachtet, möglichst viel erneuerbare Energie zu nutzen. Die hohe Qualität sorgt für Werterhalt und eine lange Lebensdauer.

Studentin mit Messgerät

Etwas mit Umwelt studieren

Energiewende, Nachhaltigkeit, … das gibt noch lange viel Arbeit. In der Schweiz kannst du auswählen, wo du in diesem Feld studieren willst. Eine zukunftssichere Ausbildung für Aufgaben mit Sinn.

Zähler liegen in langen Reihen im Regal, LED leuchten in verschiedenen Farben

Was ist ein Stromzähler?

Sobald ein Haus an das kommerzielle Stromnetz angeschlossen ist, braucht es einen Stromzähler. Doch was ist ein Stromzähler und was ist ein Smart Meter?